Auch Gudenus hat Kontakte zur braunen “Amanda”

Der Blog Bawekoll machte kürzlich wieder einmal auf eines der unzähligen Beispiele für die engen Verstrickungen blauer (Spitzen-) PolitikerInnen mit der Neonazi-Szene aufmerksam. Diesmal ging es um die Nazi-Userin „Amanda Alice Maravelia“, die mit zahlreichen FunktionärInnen der FPÖ auf Facebook befreundet ist, obwohl sie aus ihrer braunen Ideologie keinerlei Hehl macht. Auch der „Standard“ berichtete über diese ungustiöse Angelegenheit. Der blaue Vizeparteiobmann Norbert Hofer versuchte, nachdem seine Freundschaft öffentlich wurde, sich auf billige Weise aus der Affäre zu ziehen. Er behauptete, „Amanda“ sei ihm bei seiner Facebook-Freundesliste „durchgerutscht“, er habe quasi übersehen, wie sie orientiert sei. Wer’s glaubt…

In Zusammenhang mit den mit Amanda befreundeten Blauen noch nicht genannt wurde Johann Gudenus, Landtags- und Gemeinderatsabgeordneter der Wiener FPÖ. Ist auch ihm die braune Amanda „durchgerutscht“ – so wie den ganzen anderen Blauen, die mit ihr befreundet sind/waren? Oder wiegt sich Gudenus einfach in Sicherheit, weil seine Facebook-FreundInnen nicht für die Öffentlichkeit freigeschaltet sind? Wohlgemerkt: Gudenus ist nach wie vor (Stand: 23. Oktober, 20 Uhr) mit “Amanda” befreundet – dies nachdem der „Standard“, stopptdierechten.at und bawekoll über die blau-braunen Verwicklungen berichtet haben und sich Gudenus’ Parteikollege Hofer bereits von der Nazi-Tante “distanziert” hat.

Advertisements

4 Responses to “Auch Gudenus hat Kontakte zur braunen “Amanda””

  1. bawekoll Says:

    Der feine Herr Gudenus ist uns wohl “durchgerutscht” bei der Recherche.

  2. Stoppt die Rechten » rfjwatch – “Auch Gudenus hat Kontakte zur braunen “Amanda”” Says:

    […] RFJ Watch berichtet über die Facebook-”Freundschaft” eines weiteren FPÖ-Abgeordneten zur bekennenden Nationalsozialistin Amanda Alice Maravelia. Diesmal ist es Johann Gudenus, Landtags- und Gemeinderatsabgeordneter der Wiener FPÖ. Weiterlesen auf rfjwatch. […]

  3. oesterreichischezustaende Says:

    eigentlich sollte es jeden demokratisch gesinnten menschen “jucken”, dass hohe politische funktionärInnen kontakte zu neonazis haben. aber in österreich gehört das ja schon seit jahrzehnten zum “guten ton”…

  4. Stoppt die Rechten » Maravelia und ihre Rest-Freiheitlichen Says:

    […] rfjwatch – “Auch Gudenus hat Kontakte zur braunen “Amanda”” […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: