Innviertler RFJler fordern “Volk ans Gewehr” und “Weg mit dem Dreck

„Volk ans Gewehr“ fordert Florian Meilinger, Schriftführer-Stellvertreter des RFJ Schärding, als Reaktion auf einen Zeitungs-Bericht über einen von der Wirtschaftskrise profitierenden Investment-Banker, der auf der Facebook-Seite des RFJ Schärding gepostet wurde. „Volk ans Gewehr“ war der Refrain des in der Zeit des Nationalsozialismus weit verbreiteten Liedes „Siehst du im Osten das Morgenrot“, das von dessen Schreiber Arno Pardun dem NS-Propagandaminister Joseph Goebbels gewidmet wurde. Darüber hinaus dürfte Meilinger zu jenen FPÖ-Mitgliedern zählen, die für die Abschaffung des NS-Verbotsgesetzes eintreten. Als Antwort auf einen Bericht, in dem es um eine Strafanzeige gegen Barbara Rosenkranz wegen NS-Wiederbetätigung geht, meint er: „Anscheinend ist unsere ‘Strolchen’republik nicht einmal so gefestigt das sie freie Meinungsäußerung verträgt….egal welche Meinung gesagt wird und wie verrückt sie noch ist! Als Demokratie muss man alles akzeptieren welche Gedanken auch immer“. Auch Parteikollege und RFJ-Bezirksobmann-Stellvertreter Arnold Lehner stößt kräftig ins blaue Horn: „WEG MIT DEM DRECK“ fordert er Bezug nehmend auf die Aussagen der Kabarettistin Monica Weinzettl, die in einer TV-Sendung ihre Scham über die österreichischen Zustände zum Ausdruck brachte. Mit “Dreck” meint Lehner die „Antifa und Co.“ Lehner weiter: „und der Grüne Gutmensch Öllinger gleich mit!!!“

Advertisements

One Response to “Innviertler RFJler fordern “Volk ans Gewehr” und “Weg mit dem Dreck”

  1. Bernahrd Ortner Says:

    Neuer Skandal, Arnold Lehner stößt wieder kräftig ins Blaue Horn!

    Hier der Beweis!!!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: